Objekt 1.1-Hans Resch

Neben der Restaurierung befasse ich
mich auch mit kreativer Holzbearbeitung.
Dies erstreckt sich zum einen auf den
 Bereich der klassischen Schreinerei, wie
z.B. den Moebelbau oder auch Arbeiten
im kirchlichen Bereich, wie z.B. Ambonen,
Leuchter, Altararchitektur; Sedilien
und aehnliches.

Zum andern habe ich mich dem freien
Gestalten zugewandt, d.h. ich schaffe
zweckfreie Arbeiten in unterschiedlichsten
Gestaltungstechniken.
Das Ausgangsmaterial ist immer Holz.
2008 war ich mit zwei Objekten für
den Danner-Preis nominiert und in der
Austellung im Zentrum fuer Gegenwartskunst im Glaspalast
Augsburg vertreten.

Objekt 2.1-Hans Resch

oben:
Gefaessgruppe “TRIO”
Lindenholz, schwarz
gebeizt, gewachst
Hoehe ca. 70 cm

 

 

links:
Stele “HAUSALTAR”
Fichtenholz, grundiert,
Schellacklasur,
Kunstharzbeschichtung
Hoehe ca. 220 cm